Startseite
Über uns
Energiearbeit - Reiki
Ausbildungsangebote
Kristall Workshop
Hochschwingende Energiesysteme
ICH BIN LICHT
FIRE SERPENT TUMMO
7 Strahlen der Erleuchtung
Orden der Melchizedek
Shamballa Universe
Energetische Begradigung
Reikiausbildungen
Andere Heilungssysteme
Energetische Heilsitzung
Reconnective Healing
Energetische Begradigung
Online Meditation
Forum
Schätze
Orbs und Lichtphänomene
Besondere Angebote
Kristallschädel
Strandsteine aus Fehmarn
Aktuelles Zeitgeschehen
Links
Impressum


 

 

Fire Serpent Tummo




Energy
© by ANGEO

Fire Serpent Tummo ist ein ganzheitliches System der spirituellen Offenbarung und Heilung in dem keine Symbole oder Grade existieren.

Tummo kann sehr hilfreich sein um eine heftige Kundalini-Erweckung zu beruhigen.

 

Tummo Feuer ist KEIN Reiki, sondern kommt aus dem Tibetanischen und ist bekannt als gtummo, das innere Feuer.

 

 

Reiki in seiner Essenz ist CHi / Ki, welches durch Symbole beherrscht ist und von diesen gelenkt wird. Der Mensch jedoch benötigt keine Symbole um Chi/Ki zu kanalisieren, siehe Tai Chi, Chi Gong oder die "Licht - Initiation".

Das Tummo Feuer kann auf die selbe Weise wie Reiki eingesetzt werden, arbeitet jedoch gänzlich ohne Symbole.

 

Weitergegeben wird das Tummo Feuer vom Meister auf einen Schüler durch eine ein Prozess, der sich "Initiation" nennt.

 

Im Gegensatz zu einer Einweihung ist eine Initiation eine aktive und bewusste Teilnahme des Klienten an dem Öffnungsprozess gegenüber der göttlichen Energie.

 

 

Eine Initiation ist immer ein individuelles Erlebnis und richtet sich voll nach den Bedürfnissen des Schülers. Bei der Initiation wird das Karma des Schülers geklärt und in dem Zuge alle Haupt-Blockaden entfernt, um den den Weg für das Tummo frei zu machen, was die gleichen Blockaden sind, die auch den Fluss der Kundalini Shakti blockieren würden.

Dann wird in den Haupt-Chakren und den wichtigsten Neben-Chakren das Feuer entfacht und die Verbindungen zu den Hand und Fuß-Chakren gereinigt und neu verlegt.

Die 12 Meridiane werden gereinigt, die oberen Chakren geöffnet (was in anderen Systemen mit extra Kosten verbunden ist) und der untere Teil der Erdungsschnur gereinigt, um den Fluss der Shakti und der Lebensenergie zu erweitern.

Während der Initiation folge ich meiner Intuition und falls zusätzlich individuell energetische Arbeit anfallen sollte, dann wird das auch noch erledigt, damit einer erfolgreichen Initiation nichts im Wege steht. Z.B. öffne ich auf Wunsch das dritte Auge des Klienten um seine telephatischen Fähigkeiten zu aktivieren/freizulegen.

 

Tummo Initiation ist eine sehr mächtige Form des Shaktipat, welche den Prozess in sehr sicherer und einfacher Weise besänftigt und beschleunigt.

Die Initiation dauert in der Regel zwischen 45-80 Minuten, je nach dem wie weit das Energiesystem des Klienten schon entwickelt ist.

 

Das Resultat der Fire Serpent Tummo Initiation ist eine meist vollständige Kundalini-Erweckung in empfänglichen Individuen, die bereits erwacht sind. Das gilt nicht für 100% der Initiationen, da manche Individuen nach der Initiation etwas langsamer voranschreiten müssen. Jedoch kommt jeder früher oder später an.

 

Unter einer "vollen Erweckung" versteht man, dass alle Chakren geöffnet wurden und die Kundalini das Kronen-Chakra erreicht. Es ist nicht gleichzusetzen mit Selbst-Realisierung oder vollständiger Erleuchtung, denn die Chakren öffnen sich nicht auf ein Mal vollständig. Vielmehr öffnen sie sich Stück für Stück oder Blatt für Blatt, wenn man es mit einer aufgehenden Lotus-Blüte vergleichen möchte, wie Chakren sehr oft in indischen Zeichnungen dargestellt werden. Je mehr Blätter sich öffnen, desto mehr offenbart sich das Potential eines Chakras. Jedes Chakra muss zumindest teilweise geöffnet sein, damit die Kundalini Shakti das Kronen-Chakra erreichen kann. Jedoch ist damit der spirituelle Weg noch nicht zu Ende.

 

Das Kronen-Chakra wird nicht umsonst die 1000-blättrige Lotusblume genannt, was bedeutet, dass sie unendlich viele Blätter besitzt und sich während des ganzen Lebens immer weiter und weiter öffnet und dich immer mehr EINS werden lässt mit All-Dem-Was-Ist.

 

 

Nach der Initiation arbeitet das Feuer erst einmal bis zu 2 Monate im Studenten und reinigt ihn selbständig von Blockaden, was ihn zu einem reineren Kanal macht. Dann kann man anfangen, andere damit zu behandeln/heilen. Nach etwa 1 Jahr (manche sind schneller, andere brauchen länger) kann man andere Menschen in Tummo initiieren, wenn man möchte. Wenn es dann soweit ist, werde ich demjenigen die nötigen Instruktionen dazu geben. Es ist jedoch kein Muss und es ist vollkommen OK wenn nicht jeder sich berufen fühlt, Tummo-Lehrer zu werden, sondern es nur als Werkzeug benutzt auf dem eigenen spirituellen Weg voran zu kommen.

 

 

Was ist das Tummo Feuer?

 

 

Tummo Feuer ist ein sanfte Form von Hitze und klarem Licht, welches in der Lage ist, Blockaden wegzubrennen.

 

Das "klare" Licht von dem die Tibetaner sprechen, ist höher schwingend als weißes Licht und vergleichbar mit einem Hitzeschimmern, Infrarot, Ultraviolett, eine Art unsichtbarem Licht das keine Schatten wirft.

 

Es ist Transmutation durch Feuer!

 

Tummo kann auch andere Farben annehmen, je nachdem was gerade verbrannt wird, ist jedoch in seiner reinen Form klares Licht.

 

Tummo Feuer hat eine Beziehung zur Kundalini Hitze und hat seinen Sitz im Solarplexus, kann jedoch überall im Körper auftauchen, wenn es Karma verbrennt.

 

 

Diese Form des Tummo widmet sich nicht der Körpererwärmung im Winter, sondern ist ein Prozess der Heilung und Klärung von emotionalen Blockaden (die durch Karma entstanden sind) um den Weg zur Erleuchtung frei zu räumen.

 

Es eignet sich in besonderem Maße für Empathen um sich selbst rein zu halten.

 

Wenn das Feuer aktiv ist, reduziert es den Bedarf, dass die Dinge über Emotionen entlassen werden müssen. Das Tummo Feuer ist eine effektive Erweiterung der Kundalini-Erweckung, welche die meist schmerzhaften Symptome der Karma-Auflösung vermindert, indem das Karma verbrannt wird. Anstatt dass es den Verstand und die Emotionen passieren muss, verlassen dann nur noch sanfte Rauchschwaden das Kronenchakra.

 

Man hat seine eigene Müllverbrennungsanlage im Haus, anstatt die vollen Eimer jedes Mal vor die Türe tragen zu müssen

 

Ein paar Dinge jedoch werden wir weiterhin durch Emotionen entlassen müssen. Das tritt jedoch nur dann auf, wenn uns noch Einsicht in ein persönliches Verhalten oder ein Muster fehlt um eine Bewusste Entscheidung treffen zu können um unser Verhalten zu ändern.

 

 

Eine vollständige Erweckung der Kundalini durch Fire Serpent Tummo ist möglich, jedoch hängt das von der Empfänglichkeit des Individuums ab. In Fire Serpent Tummo wird die volle Kundalini Erweckung nicht forciert, sondern nur soweit angehoben, wie der Klient sie noch handhaben kann. Wenn ein Klient vor der Initiation schon eine spontane Kundalini Erweckung hatte, kann sie fast immer voll erweckt werden.

 

Tummo fühlt sich in der Anwendung warm und erwärmend an und ist meiner Erfahrung nach eine der effektivsten Heilkünste die es auf der Welt gibt und ist mein Favorit.

 

Initiation in Fire Serpent Tummo

 

Für die Initiation in Fire Serpent Tummo eignet sich zur Durchführung am besten der direkte Kontakt mit dem Klienten, damit dieser während der Initiation aktiv mit dabei sein kann und durch sein Feedback den Verlauf individuell gestaltet. Die Initiation kann vor Ort oder durch die Ferne durchgeführt werden.

Die Medien Internet (Chat, Messenger) und Telefon eignen sich sehr gut für eine Initiation über die Distanz und ich habe damit nur die besten Erfahrungen gemacht. Entstehende Kosten sind natürlich selbst zu tragen.

 

Nach der Initiation steht ein kostenloses, privates Forum zur Verfügung, um mit anderen Tummo-Studenten Erfahrungen auszutauschen. Dort werde ich die Studenten auf ihrem Weg begleiten und Hilfestellung geben wenn nötig und Fragen beantworten, soweit mir dies möglich ist.

 

Initiation inclusive Zertifikat und Skript als PDF- Datei per E-Mail

 

Schreibe uns bitte eine  hier eine Email  wenn du an dieser Initiation interessiert bist. 

 

zurück zu weiteren Ausbildungsangeboten>>>