Startseite
Über uns
Energiearbeit - Reiki
Ausbildungsangebote
Energetische Heilsitzung
Reconnective Healing
Energetische Begradigung
Online Meditation
Forum
Schätze
DAS GOLDENE LICHT
Die Schöpfungsgeschichte
Drachen - Eindrücke
Die Rose
Bilder von Michael Wegener
Orbs und Lichtphänomene
Besondere Angebote
Kristallschädel
Strandsteine aus Fehmarn
Aktuelles Zeitgeschehen
Links
Impressum


 

 

 

BILDER - KALEIDOSKOP
unserer Schöpfungs-Geschichte

als kristallin-graphische Creation ...

Texte Helga Häusler
Graphische Bilder Angeo

 

 

Am Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott
bis Gott wählte, wünschte, das Wort  s i c h t b a r
als ERSCHEINUNG Gestalt annehmen zu lassen
um sich zu erfahren



LICHT aus sich zu gebären,




Golden Light


das sich als POLARE WELT
 zwischen METATRON und SANDALPHON
e n t s p a n n

 

MYRIADEN von SCHÖPFUNGS-FORMEN
entstanden in der Folge

 




Goldene Herzen

Universen und Galaxien
mit ihrem unzählig vielfältigen Leben ...



 


und die GÖTTLICHE SCHÖPFUNG entfaltete sich
und erschuf  "einzigartige", materiell sichtbare Erscheinungsformen

 

 




Traumzeit

 

 

b a s i e r e n d
auf den  g e w ä h l t e n  Werten, Strukturen,
Praktiken, Überzeugen und Anhaftungen eine Welt,
welche wir als "gemeinsame Illusion"  w a h r n e h m e n
kraft der "gemeinsamen V e r e i n b a r u n g",
die wir getroffen haben, um die GLEICHE WELT zu erfahren
um unseren Teil des individuell wie gleichermassen kollektiven Spiels
spielen zu können ...

 

und unsere Erfahrungen begannen sich weiter zu entfalten

 

 

 




Delphinoase

 

 

in unzähligen Inkarnationen verschiedenster Variation
auf vielen Ebenen - Dimensionen - Parallel-Welten und Zeiten,
während der wir uns "innerlich"
immer weiter entfernten von der Liebe der Quelle
durch die "Bewertung" der Schöpfung,
was Trennung hervorrief und Schmerz und Leid,
so dass Dunkelheit uns immer mehr umfasste
und das Licht Gottes zu verdunkeln begann

 

 


bis hin zum tiefsten Fall




Meereskristall

 

 

 wo wir uns sogar "verstossen" glaubten
von Mutter-Vater-Gott,
und begannen, uns in Scham und Schuld abzuwenden,
da wir dachten, etwas  f a l s c h  gemacht zu haben,
und für immer "verloren" zu sein,
weil wir die Wahrheit  v e r g a ß e n
dessen was wir SIND und immer waren:
Bewusstsein - das sich erfährt und darum
als Bewusstseinsteil niemals getrennt sein kann
so wie ein "abgetrenntes" Körperteil
sich energetisch auch stets weiter verbunden fühlt
- wie wir wissen -
was er uns über den "Phantom-Schmerz" signalisiert,
der weiterhin seine "Verbundenheit meldet"

 

 

 

 

jedoch hatte uns Mutter/Vater-Gott niemals vergessen
und unser Flehen - unsere Bitten - gehört

 




My Isis Metatron

 

 

sodass sie nun das Versprechen,einleiteten,
i m m e r  verbunden zu sein mit ihrer Schöpfung
- ganz gleich wie  w e i t  sie sich entfernte -
und sie aussandten mit ihrem Licht,
- das täglich stärker wurde
und das "dichte" Bewusstsein durchdrang 
und die verschlossenen Tore zu öffnen begann -
viele Botschafter, um zu erreichen ihre "Kinder"
und ihnen zu helfen in der Not und ihnen den Weg "zurückzuzeigen"
aus der DUNKELHEIT in das LICHT
ihr Bewusstsein zu  e r h e l l e n,
so dass sie sich wieder-e r i n n e r n, können:
dass sie selbst LICHT SIND und den Himmel nie verlassen haben,
da er in jedem Moment in ihnen selbst wohnt
am ewigen Ort der Verbundenheit
in ihrem  e i g e n e n  HERZEN

 

 

und das Herz
wurde  b e w e g t

 




so dass es sich wieder  




 

ö f f n e t e
wie eine
LOTUS-BLÜTE

 

 

und  zu   e r s t r a h l e n  begann

 




 

 

in  a l l e n  Regenbogen-Farben
der schöpferischen Flammen
 

 

 

und  unseres HÖHERES SELBST sich eingeladen fühlte
a b z u s t e i g e n

 




 

 

und sich wieder zu  v e r e i n e n  mit uns
in unserem Herzen
in der GÖTTLICHEN HOCHZEIT

 

 

was die Stimmgabeln - die wir sind -
a n r e g t

 

 




Stimmgabeln Göttlicher Frequenzen

 

 

h ö h e r  und  h ö h e r  zu schwingen
und den Ton zu verändern unseres Klanges
hinein in die GÖTTLICHE FREQUENZ
der Harmonie - des Friedens - der Freiheit
der Liebe und Freude
 

 

 

 

 

so dass das feine Gewebe der Schöpfung

 

 




Traumteppich

 

 

v e r ä n d e r t - umgeschrieben
n e u  geschrieben wird

 durch unsere veränderten Gefühls- und Gedankenmuster
eines jeden  e i n z e l n e n  von uns,
was anhält sich fortzusetzen, bis der
Aufstiegsprozess abgeschlossen ist





in dem eine NEUE WELT geboren wird

 

 




In Harmonie mit Mutter Erde

 

 

des FRIEDENS und der HARMONIE
in der wir alle gemeinsam im EINSSEIN mit MUTTER ERDE
 s c h w i n g e n  in einer Schöpfung,
die Himmel und Erde verbindet
im Wissen und bewussten Fühlen, dass wir
- als individuelle,  grossartige Facette Gottes -
hier auf Erden  w a n d e l n
in einer "menschlichen" Verkörperung,
eine Erfahrung, die Gott sehr gefällt
und entzückt, da sie in der
HÖCHSTEN FREUDE UND LIEBE
geschieht
 

 



Textquelle:  © Helga Häusler http://www.erwachendesherzens.com/
Bildcreationen:  © Angeo, www.lightoasis.de/